PferdeRückenSchule

    Lösen- Gymnastizieren -Ausbilden

    Einem Freund sollte man immer den Rücken stärken!

    Von Begin an gehört das Rückentraining mit dem Kappzaum zu unserer täglichen Pferdeausbildung. Mit Rückenschule bereiten wir Jungpferde auf das Reitergewicht vor, lösen Verspannungen bei Rittigkeitsstörungen und verbessern die Leistung von gesunden Pferden in schweren Dressurlektionen.

    Pferden mit Rückenproblemen, Bewegungsstörungen und schlechter Balance helfen wir genauso gerne mit einem gesundheitsfördernden Training wie normalen Pferden.

    Normaler Rücken

    Image

    1. Gerader Rücken: er bietet eine stabile Sattellage und elastische Tragkraft.

    Quelle: BLV Das Pferd von A - Z - Gerhard Kapitzke

    Image

    Afable (der Freundliche) MAC, PRE Hengst, geboren 27.1.2013
    Vater: Fuego de Cardenas (Miguel A. De Cardenas)
    Mutter: Ministra-MAC
    Afable entstammt aus der derzeit beliebtesten spanischen Blutlinie der Welt!

    Image

    Afable ist zur Zeit in der Grundausbildung und deutet verschiedene Dressurlektionen schon von sich aus an. Er wird als Show- und Dressurpferd bis zur Hohen Schule von Rabea Schmale ausgebildet. Die Dauer ist etwa 10 Jahre bis das Pferd entsprechend der Vorstelltungen ausgebildet ist.

    Senkrücken

    Image

    Theoretisch: Der Senkrücken ist kraftlos und besitzt nur geringe Tragfähigkeit, er verhindert die Bildung des Spannungsbogens und ist deshalb für das Dressurreiten ungeeignet. Ein weicher nur leicht eingesenkter Rücken ist bedingt tragfähig und stabil. Das Pferd neigt zum Wegdrücken (Verkrampfen) seines schwachen Rückens, lässt ihn nicht mitschwingen, entzieht sich den Gewichtshilfen und reagiert nur auf Schenkelhilfen (Schenkelgänger). Der Reiter federt nicht geschmeidig in den Gangbewegungen mit und wird besonders im Trab hart geworfen. 

    Image

    Othello, Friese, Zucht: alte Linie,  aus Wuppertal , geboren 27.4.1995 in Leer, Stockmaß: 160cm - Tiefster Rückenpunkt: 139cm - Unterschied: 20cm

    Praktisch: kann durch aufbauende Gymnastizierung eine Stärkung des Rückens erzielt werden.

    Aufbautraining

    Image

    Eine nicht optimale Rückenform ist
    kein behindertes Pferd.
    Othello hatte in unserer gemeinsamen Zeit soviel Freude, Spaß und Motivation, das wir es nicht verhindern konnten ihn auf Großveranstaltungen mit zu nehmen.

    Vorführung

    Karpfenrücken

    Image

    Der Karpfenrücken ist eine widernatürliche, angeborene Aufwölbung der Wirbelsäule, die nicht elastisch schwingt und dem Sattel eine ungünstige Lage verleiht.

    Image

    Charly, Hannoveraner 180cm, Schimmel, geboren 2008

    Image

    Charly wurde mit Rückentraining auf die Arbeit unter dem Sattel vorbereitet, angeritten und in zirzensischen Lektionen ausgebildet. Heute ist sein Karpfenrücken kaum noch zu sehen und er wird erfolgreich im Springsport eingesetzt.

    Rückentraining im Showring

    Was bedeutet "das Pferd muss über den Rücken gehen"?

    Der lange Rückenmuskel ist KEIN Tragemuskel:

    Rückenprobleme beim Pferd

    Kissing Spines

    (küssende Dornfortsätze) Thorakales interspinales Syndrom, Kissing Spine Syndrom

    Als Kissing Spines bezeichnet man eine Annäherung und schließlich Berührung der Dornfortsätze der Brust- und Lendenwirbel. An den Dornfortsätzen können sich Knochenzubildungen (Exostosen) bilden. Bei einigen Pferden stehen die Dornfortsätze insgesamt enger und berühren sich daher auch leichter.

    Meistens finden sich Kissing Spines in der Sattellage, also im Bereich der Bruswirbel. In diesem Bereich ist die Wirbelsäule besonders beweglich und die Dornfortsätze sind ziemlich lang. Wenn der Rücken nach unten durchgebogen wird, das Pferd also den Rücken "wegdrückt", nähern sich die Dornfortsätze an. Bei einem Pferd, das vorwärts-abwärts geht und den Rücken dabei aufwölbt, weichen die Dornfortsätze hingegen auseinander. 

    Weitere Informationen ...

    Muskuläre Atrophie

    Die Muskeln in der Sattellage sind stark geschrumpft. Schuld ist Überlastung, oft durch unpassende Sättel oder falsches bzw. gar kein Training. Equines Cushing Syndrom wird hier nicht ausgeschlossen. Wie ein Pferd nach Jahren aussehen kann, zeigt unser Beispiel:Atrophie Pferd 07

    Weitere Informationen ...

    Sattelkontrolle

    Überprüfen Sie regelmäßig die Sattelunterlage Ihres PferdesSchabrake 600 Ungleiche Verschmutzungen deuten z.B. auf ungleiche Rückenmuskeln rechts und links neben der Wirbelsäule oder einen schlecht sitzenden Sattel hin. Mehr dazu in Kürze. 

    Dehnungshaltung erreichen

     Was du zusammendrücken (versammeln) willst,
    das musst du erst richtig sich ausdehnen lassen.

    Hinweis

    Noch kein passender Termin für Sie dabei?
    Rufen Sie uns bitte an! Vielleicht geht da noch was! 

    Wir beantworten Ihre Fragen per Email sorgfältig
    und innerhalb von 1 - 3 Tagen. 

    Besuch

    Damit wir uns für Sie genügend Zeit nehmen können,
    bitten wir um eine telefonische Anmeldung.


    Übrigens: Wir haben keine Schul- oder Leihpferde!

    Links     AGB     Impressum   Datenschutz

    Kontakt

    Hotline  +49 (0) 571 / 3 88 44 66
    Fax + 49 (0) 5 71 / 39 88 9 55
    Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
    Bitte etwas länger klingeln lassen!
    Rückruf erfolgt garantiert! 

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok