Pferdeausbildung Spezialrassen

    Zu den Spezialrassen zählen die Pferderassen, die einst, für einen bestimmten Zweck gezüchtet wurden. Da die Pferde in der Arbeitswelt weitgehend durch Maschinen und Fahrzeuge ersetzt wurden, finden die Spezialrassen, oft wegen Ihres besonderen Aussehens, ihren Platz in der Freizeitreiterei. Ihre Körper und Ihr Verhalten müssen unbedingt bei der Vorgehensweise in der Pferdeausbildung berücksichtigt werden.

    Zu den Spezialrassen zählen:

    • Roboustpferde (z.B. Fjordpferd, Irish Tinker, Haflinger) sind besonders beliebt, da sie recht pflegeleicht und ausgeglichen sind. Sie dienten Teils als Zugpferde oder auch, man mag es gar nicht schreiben, teilweise als Nahrungsmittel.
    • Königliche Kutschpferde (z.B. Friesen, Lippizzaner)  beeindrucken durch ihre majestätische Aufrichtung und Ihre Vorhandaktion.  
    • Arbeitsreitpferde / Hirtenpferde (z.B. Andalusier, Lusitanos, Quarter Horse) arbeiten fast selbstständig, sind wendig, schnell und ausdauernd.
    • Gangpferde (z.B. Islandpferde) dienen in Island als Fortbewegungsmittel und sind durch Ihre besonderen Gänge absolut bequem.
    • Kaltblüter (Noriker, Schwarzwälder Füchse) sind besonders für Holzrückearbeiten geeignet.
    • Vollblüter (z.B. Araber, Englisch Vollblut) dienten dem Pferderennen und zur Zuchtveredelung.
    Image

    Typgerechte und vielseitige Pferdeausbildung / Beritt

    Image
    Image

    Mitlernprogramm für Pferdebesitzer

    reitweisen- und rasseneutral

    Im Unterricht wird vom Einfachen zum Schweren gearbeitet. Jeder Schritt wird Ihnen erklärt und vorgeführt.

    Klassische Dressurlektionen

    Friesenpferde

    Wir sind auf Friesenpferde spezialisiert!

    Fordern Sie unsere Broschüre an:

    Wir senden Ihnen gerne eine umfangreiche Broschüre mit Preisliste an Ihre Postanschrift zu. Bitte geben Sie uns dazu Ihren Namen, Anschrift sowie den Namen des Pferdes, Rasse, Alter, Größe und das Interessengebiet an:

    info@showreitschule.de

    Image
    Hinweis

    Noch kein passender Termin für Sie dabei?
    Rufen Sie uns bitte an! Vielleicht geht da noch was! 

    Wir beantworten Ihre Fragen per Email sorgfältig
    und innerhalb von 1 - 3 Tagen. 

    Besuch

    Damit wir uns für Sie genügend Zeit nehmen können,
    bitten wir um eine telefonische Anmeldung.


    Übrigens: Wir haben keine Schul- oder Leihpferde!

    Links     AGB     Impressum   Datenschutz

    Kontakt

    Hotline  +49 (0) 571 / 3 88 44 66
    Fax + 49 (0) 5 71 / 39 88 9 55
    Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
    Bitte etwas länger klingeln lassen!
    Rückruf erfolgt garantiert! 

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok